Sonntag, 04 Dez 2016
 
 
Willkommen auf der Startseite
Gelungener Auftakt am Pitztaler Gletscher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Pitztal_16hp236 junge und junggebliebene Skifahrer trafen sich am Pitztaler Gletscher um die neue Ski-Saison zu eröffnen. Der Ski-Club Stetten hatte zur Gletscher Ausfahrt eingeladen und Rennläufer, Skilehrer und skibegeisterte Mitglieder sind der Einladung gefolgt und erlebten drei tolle Tage im Pitztal. Bei wechselhaftem Wetter und guten Schneebedingungen konnte die höchste Seilbahn Österreichs und deren Pisten erkundet werden. Die Teilnehmer im Alter zwischen 7 und 65 Jahren waren alle froh endlich mal wieder auf den Skiern gestanden zu haben. Die Rennläufer trainierten Slalom und Riesentorlauf mit ihren Betreuern Anna Maria + Johannes Unger, sowie Michael Löffler. Viel Spaß hatten diese beim Freien Fahren sowie beim Stangentraining. Das geplante Programm konnte absolviert werden und somit kann die neue Wettkampfsaison starten.

Pitztal_16hp
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. November 2016 um 17:15 Uhr
 
Team Ski - Club gewinnt den Wanderpokal zum 3. Mal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Kart2016hp

Bei den 4. Stettener Kart-meisterschaften belegte das Ski - Club Team zum dritten Mal hintereinander den 1. Platz und durfte somit den Wanderpokal behalten. Die KAS, Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. veranstaltete diese Meisterschaft wieder im Lager Heuberg.  Insgesamt starteten 14 Mannschaften also 56 Teilnehmer. Bei tollem Rennwetter siegte die Mannschaft Ski - Club 1 klar vor dem Versorgungsbatallion aus Mühlheim und dem Stettener Ausbildungszentrum Pioniere. In der Einzelwertung bekamen alle die Dominanz der Ski - Clubler nochmals zu spüren.

1. Uwe Wiechert        Ski - Club Stetten akM

2. Sven Dahl             Unteroffizier Mühlheim

3. Stefan Braun         Ski - Club Stetten a.k.M.

4. Uwe Blender         Ski - Club Stetten a.k.M.

5. Florian Braun        Ski - Club Stetten a.k.M.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Oktober 2016 um 16:46 Uhr
 
Stettener Skifahrer beim Wasserskifahren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Wieder einmal haben die Stettener Skifahrer die Wasserskianlage in Pfullendorf angemietet und somit vom Schnee aufs Wasser gewechselt. Mit ca. 30 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen waren die Ski-Clubler  am letzten Sonntag beim Wasserskifahren. Ausgestattet mit Neoprenanzug und Schwimmweste, einer kurzen Einweisung, sowie etwas Mut, ging es aufs Wasser. Egal ob mit zwei oder einem Ski, einem Kneeboard, einem Wakeboard oder nur einem Teller oder Brett, die Teilnehmer hatten wiederum einen Riesenspaß. So mancher Neuling musste bei seinen ersten Versuchen, von den Brettern besiegt, ins kalte Nass eintauchen. Dies hielt jedoch keinen davon ab, es so lange zu versuchen, bis eine komplette Runde geschafft war. Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig, auch nächstes Jahr wieder nach Pfullendorf  in den Seepark zu kommen.

wasserski16hp
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Juli 2016 um 14:14 Uhr
 
Jahreshauptversammlung Freitag, 13. Mai 20.00 Uhr in der Linde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft

Jahreshauptv16

v.l.n.r. :Thomas Scholz, Dietmar Klauser, Michael Löffler, Andrea Kleiner, Kurt Halder, Melanie Löffler,

           Benjamin Halder,  Sivia Knobel, Andreas Nolle, Andreas Klauser.

knieend: Martina Klauser, Stefanie Mogg, Lara Löffler, Toni Hahn, Uwe Löffler, Reinhold Hofmann.

Links die 2. Vorsitzende Christine Unger,   Rechts 1. Vorsitzende Martin Löffler.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Mai 2016 um 17:02 Uhr
 
Ischgl Aprés-Skiausfahrt 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: bb   

Bild_Presse_Ischgl-Ausfahrt_2016

Es war wieder eine tolle Ausfahrt, die die 51 Teilnehmer in Ischgl erleben durften. Eine gemischte Gruppe aus Mitgliedern, Nichtmitgliedern und Vereinsgruppierungen konnten die 238 besten präparierten Pistenkilometer genießen. Das Wetter war zwar den ganzen Tag über sehr wechselhaft, blieb jedoch immer trocken. Im Anschluss ließen die Teilnehmer, egal ob Alt oder Jung, in den bekannten Après-Ski Lokalen von Ischgl den Skitag ausklingen. Um 20:00 Uhr begann die gemeinsame Heimreise. Hier freuten sich bereits die Teilnehmer auf die Ischgl-Ausfahrt im nächsten Frühjahr mit dem Ski-Club Stetten a.k.M.



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Mai 2016 um 17:03 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 15