Montag, 25 Sep 2017
 
 
Willkommen auf der Startseite
Johannes Unger zweifacher Bezirksmeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Bezirksmeister_15hpMit 2 Meistertiteln beendeten die Rennläufer des Ski-Club Stetten die Saison im alpinen Rennlauf bei den Bezirksmeisterschaften am Hochhäderich/Bregenzerwald. Bei sommerlichen Temperaturen, aber guten Pistenverhältnissen erreichte Johannes Unger im Riesentorlauf, sowie im Slalom in Tagesbestzeit den Bezirksmeistertitel in der Klasse Herren aktiv. Sein Teamkollege Michael Löffler lag knapp hinter ihm auf Rang 2 in beiden Disziplinen. In der Herren-Altersklasse erreichte Uwe Wiechert vom SC Stetten im Slalom den 3. Platz vor Martin Löffler.

Rebecca Neusch platzierte sich ebenfalls in beiden Disziplinen auf den Podesträngen. Bei den Schülern konnte Moritz Unger im Slalom den 7. Platz erreichen.

 
10 Kreismeistertitel für den Ski-Club Stetten a.k.M. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   
kreismeisterschaft_hochlitten_2015_hpDie Alpine Kreismeisterschaft des Landkreises Sigmaringen wurde am Sonntag, 22. März 2015 am Hochlitten/Bregenzerwald turnusgemäß vom Ski-Club Sigmaringen ausgerichtet. 5 Vereine meldeten insgesamt 65 Läufer und Läuferinnen zu den alpinen Wettbewerben Riesentorlauf und Slalom. Bei optimalen Schneeverhältnissen wurde von den Helfern des SC Sigmaringen zwei faire Läufe gesteckt. Eröffnet wurde die Meisterschaft von den Snowboardern. Es folgten die Bambinis mit Skiern, bis hin zu den Altersklassen. Die Tagesbestzeiten fuhren in der Disziplin Riesentorlauf bei den Damen Lisa Spröder vom SC Sigmaringen, bei den Herren Johannes Unger vom SC Stetten a.k.M. Im Slalom siegte Rebecca Neusch und Christian Löffler, beide vom SC Stetten. Im Anschluss an die Siegerehrung verloste der Veranstalter noch tolle Preise.

Folgende Kreismeister wurden in den einzelnen Klassen ermittelt:

kreismeister_2015hp

Riesentorlauf Slalom

Snowboard w               Rebholz Sandra            TSV Sig-dorf/Lauch
Snowboard m               Janzen Sven                 SC Sigmaringen
Ski                                Riesentorlauf                       Slalom
Kinder w                       Fröhlich Ruth             Fröhlich   Ruth    SC Sigmaringen
Kinder m                      Unger Moritz               Unger Moritz       SC Stetten akM.
Schüler w                     Spröder Lisa   SIG          Maluck Sara        SC Kreenheinst
Schüler m                     Kall Rieken Sig-dorf      Huber Levin        SC Sigmaringen
Jugend w                     Mors Selina   SIG           Neusch Rebecca       SC Stetten akM
Jugend m                 Schwenold Nico           TSV Sig-dorf                                        Damen aktiv        Steinhart Anna       SC Stetten a.k.M.         Steinhart Anna        SC Stetten akM
Herren aktiv        Unger Johannes    SC Stetten a.k.M.    Löffler Christian    SC Stetten akM
Damen Altersklasse   Verena Munz      SC Meßkirch      Fauler Judith          SC Stetten akM
Herren Altersklasse    Martin Löffler     SC Stetten a.k.M.     Martin Löffler    SC Stetten akM

Für den SC Stetten war die Kreismeisterschaft ein sehr erfolgreicher Rennsonntag.

10 Kreismeistertitel konnten die Stettener für sich verbuchen und wurden somit für die

Trainingsmühen des Winters belohnt. Die Platzierungen der Stettener Rennläufer:

Riesentorlauf:
U 8w:               1.Lingner Pia
U 8m:              2.Reiser Yannick  3. Reiser Niklas, 7. Mogg Louis
U 10m             1. Dreher Johannes
U 12m             1. Moritz Unger, 2. Luis Reichegger
U 14w:             1. Lena Reichegger  4. Reiser Linda
U 14m             3. Halder Sandro
U 16w              3. Mogg Sidney
U 18m             1. Reiser Nico
Damen            1. Steinhart Anna
Herren aktiv:     1. Unger Johannes  2. Löffler Christian  3.Neusch Thomas  4. Grünnagel Kevin
Damen 61:        1. Mogg Claudia
Damen 51:        1. Neusch Monika
Damen 41:        2. Fauler Judith
Herren 51:         1. Martin Löffler, 2. Uwe Wiechert, 3. Rupp Franz
Slalom:
U 8w:               1.Lingner Pia
U 8m:              1.Reiser Yannick  2. Reiser Niklas, 4. Mogg Louis
U 10m             1. Dreher Johannes
U 12m             1. Moritz Unger, 2. Thumm Jacob, 4. Luis Reichegger
U 14w:             1. Lena Reichegger  4. Reiser Linda
Damen            1. Steinhart Anna
Herren aktiv:     1. Löffler Christian, 2. Löffler Michael  3.Neusch Thomas  5. Grünnagel Kevin, 6. Hahn Toni,
7. Unger Johannes
Damen 51:        1. Neusch Monika
Damen 41:        1. Fauler Judith
Herren 51:         1. Martin Löffler, 2. Uwe Wiechert, 3. Rupp Franz
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. März 2015 um 07:09 Uhr
 
Ischgl Après Ski Ausfahrt 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: bb/sr   

 Ski-Club Stetten a.k.M. erlebte traumhafter Skitag in Ischgl

 Gruppenbild_Ischgl_2015

Um 05:00 Uhr morgens machten sich am Samstag 52 Ski- und Snowboardbegeisterte mit dem Bus auf den Weg nach Ischgl. Bei Sonnenschein und besten Schnee- und Pistenverhältnissen durften die gut gelaunten Teilnehmer einen unvergesslichen Tag erleben. Am Abend beim Après Ski haben sich die Teilnehmer einen schönen Ausklang gegönnt. Bereits bei der Heimfahrt am Samstagabend freuten sich die Teilnehmer auf die Ischgl-Ausfahrt im nächsten Frühjahr mit dem Ski-Club Stetten a.k.M.

 


 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. März 2015 um 09:16 Uhr
 
TOP-Leistungen der Kinder und Schüler an der Skiwiese PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   
Schlermeisterschaften15hpNach den erfolgreichen Clubmeisterschaften am Samstag folgte bei ebenso glänzenden Pistenbedingungen wie am Vorabend die Schülermeisterschaft des Ski-Club Stetten am Sonntagnachmittag. Startberechtigt waren alle Stettener Kinder, sowie alle Skikursteilnehmer. 50 Kinder und Schüler wagten sich zweimal auf die Rennstrecke, die der Sportwart des SC Johannes Unger mit Toren beflackt hatte. Viele dieser Kinder hatten erst im Skikurs zuvor das alleinige Skifahren erlernt und waren dennoch mutig genug, den Kurs zu absolvieren. Unter den Augen vieler Eltern, Großeltern und weiterer Fans fuhren die kleinen Rennläufer ins Ziel und durften stolz auf ihre Leistungen sein. Die Tagesbestzeit bei den Mädchen fuhr Pauline Sauter, bei den Jungen Moritz Unger.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Soldatenheim konnte der 1. Vorsitzende Martin Löffler die Meister der einzelnen Klassen ehren und Urkunden und Pokale verleihen. Außerdem erhielt jeder Teilnehmer einen kleinen Preis.

Die diesjährigen Meister sind:

Hannah Beller:     Snowboardkindermeisterin
Frank Rieger:       Snowboardkindermeister
Jakob Koch:         Snowboardschülermeister
Leni Dreher:         Kindermeisterin
Moritz Unger:       Kindermeister
Pauline Sauter:     Schülermeisterin
Jannick Mahl:       Schülermeister

Im Anschluss an die Siegerehrung fand außerdem eine Verlosung statt, bei der jeder der teilgenommenen Rennläufer die Chance hatte einen tollen Preis zu gewinnen. Den Hauptpreis, ein Paar Skier, gewann Jakob Koch, der in den Disziplinen Snowboard und Ski-Alpin an den Start gegangen war.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 09:45 Uhr
 
Clubmeister am heimischen Hang ermittelt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   
Clubmeister_15hpUnter hervorragenden Bedingungen richtete der Ski-Club Stetten am Samstagabend seine Vereinsmeisterschaften für Jugendliche und Aktive aus und kürte seine Clubmeister. 59 Teilnehmer folgten der Ausschreibung und sie fanden beste Pistenverhältnisse und einen schnell gesteckten Riesentorlauf vor, den jeder Teilnehmer zweimal absolvieren musste. Johannes Unger und Rebecca Neusch waren die Schnellsten und somit Clubmeister Ski-Alpin. Der neue  Snowboardclubmeister heißt Joshua Roos. In der Snowboardklasse Jugend siegte Nico Reiser.

Bei den Alpin-Skifahrern holte sich Julian Hamberger den Jugendmeistertitel, ebenso wie die schnellste Läuferin des Abends Rebecca Neusch. Melanie Löffler siegte in der Klasse Damen Aktiv. In der Altersklasse ab 30 Jahren waren auch dieses Jahr Judith Fauler(AK 41) und Hans Rohner(AK 51) unschlagbar. Die weiteren Altersklasse-Sieger waren Nicole Braun (AK 31), Florian Braun (AK 31), Uwe Blender (AK 41), Monika Neusch (AK 51), sowie Werner Bix (AK 61).

Bei der anschließenden Siegerehrung freute sich der 1. Vorsitzende Martin Löffler über die voll besetzte Skihütte und bedankte sich bei allen Teilnehmern und Helfern für den gelungenen Abend

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 17