Montag, 25 Sep 2017
 
 
Willkommen auf der Startseite
Bezirks-Cup 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: chu   

Gelungener Auftakt der Rennsaison

Bez._Cup_Stetten_7_640x480

Der Ski-Club Stetten richtete am vergangenen Samstag das erste Bezirkscuprennen der neuen Saison in Damüls im Bregenzerwald aus. Trotz widriger Wettervorhersage und Schneelage fanden die Rennläufer und Betreuer einen bestens präparierten Hang und einen gut vorbereiteten SC Stetten vor. Vorsitzender Martin Löffler war mit seinem Team, das aus 25 Helfern bestand, sehr gut aufgestellt.

In zwei getrennt gewerteten Riesentorläufen wurden die ersten Punkte des Bezirkscup Südwestalb und Schwarzwald des Schwäbischen Skiverbandes vergeben. Über 100 Teilnehmer gingen an den Start, davon 15 Rennläufer des ausrichtenden Vereins SC Stetten. Johannes Unger erreichte in beiden Läufen die Tagesbestzeit. Bei den Schülern konnte sich Lena Reichegger über einen hervorragenden zweiten und dritten Platz freuen.

Bez._Cup_Stetten_4_640x480

weitere Bilder

Starterliste

Ergebnisliste Bezirks-Cup I

Ergebnisliste Bezirks-Cup II

 


 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. Januar 2015 um 16:35 Uhr
Weiterlesen...
 
Schülerlager 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: chu   

Super Skilager in Schetteregg

Schlerlager__2015_640x480

Vom 1. bis 6. Januar erlebten 31 Kinder und 8 Betreuer ein erlebnisreiches Skilager im österreichischen Bregenzerwald. Bereits zum 45. Mal veranstaltete der SC Stetten dieses traditionelle Lager in Schetteregg. Aufgrund der heftigen Schneefälle vor dem Jahreswechsel befanden sich zu Beginn des Lagers nahezu alle Pisten in einwandfreiem Zustand.

hier Weiterlesen

 


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Januar 2015 um 17:30 Uhr
Weiterlesen...
 
Herbstlager vom 30.10. – 02.11.2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   

Gelungener Auftakt am Pitztaler Gletscher

 Pitztal_14hp

28 junge und junggebliebene Skifahrer trafen sich am Pitztaler Gletscher um die neue Ski-Saison zu eröffnen. Der Ski-Club Stetten hatte eingeladen und Rennläufer, Skilehrer und skibegeisterte Mitglieder sind der Einladung gefolgt und erlebten drei tolle Tage im Pitztal. Bei Sonnenschein und guten Schneebedingungen konnte die höchste Seilbahn Österreichs und deren Pisten erkundet werden. Die Rennläufer trainierten Slalom und Riesentorlauf mit ihren Betreuern Johannes Unger und Michael Löffler. Viel Spaß hatten diese beim Freien Fahren sowie beim Stangentraining. Das geplante Programm konnte absolviert werden und somit kann die neue Wettkampfsaison starten. Am Ende waren sich alle einig. Bei diesen Top Bedingungen ist Skifahren die „schönste Nebensache“ der Welt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. November 2014 um 11:28 Uhr
 
Ski - Club - Wintersportler beim Wasserskifahren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ml   
Wasserski_14hpIEin Highlight jedes Jahr aufs Neue ist das Wasserskifahren in Pfullendorf.  Die Skijugend  hatte dieses Jahr wieder einmal Glück mit dem Wetter und erwischte einen tollen Sommertag zum Wasserskifahren in Pfullendorf. Wie schon seit Bestehen der  Anlage im Pfullendorfer Seepark mietete der Ski-Club Stetten die Wasserskianlage zwei  Stunden und so konnten Alle, ob groß oder klein ihr Können auf Skiern oder Boards unter Beweis stellen. Geschicklichkeit, Ausdauer und Spaß auf und im Wasser waren gefragt. Zum ersten Mal wurde diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Ski-Club Kreenheinstetten durchgeführt. Insgesamt 25 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten eine Riesengaudi und deshalb gehts nächstes Jahr sicherlich wieder in den Seepark nach Pfullendorf.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. Juni 2014 um 10:33 Uhr
 
Ischgl Après-Ski Abschlussausfahrt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: sr   

Gruppe_Ischgl2014

Erneut eine Reise wert war die Ausfahrt nach Ischgl zum Abschluss der Skisaison 2013/2014. Bereits um 05:00 Uhr morgens ging es am vergangenen Samstag für 35 Ski-Club Mitglieder und Freunde (Einzugsgebiet bis an den Bodensee) auf den Weg nach Ischgl. Um 09:00 Uhr konnten die ersten Schwünge auf den bestens präparierten Pisten gefahren werden. Auch wenn sich die Sonne an diesem Tag etwas selten sehen ließ war es wieder eine tolle Veranstaltung im diesjährigen Vereinskalender. Ganz nach dem Motto „Atemlos durch die Nacht, Bis ein neuer Tag erwacht“ wurde im Anschluss der Après-Ski in Ischgl genossen bis um 20:00 Uhr mit dem Bus die Heimreise begann.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 25. April 2014 um 18:33 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 17